Reno

Magazin

Reno wurde 1977 gegründet und es gibt mehr als 500 Einzelhandelsfilialen sowie 1.800 Verkaufsstellen. Innerhalb der Jahrzehnte entwickelte sich das Schuh-Unternehmen so zum zweitgrößten Schuhfilialisten Deutschlands – stets am Puls der Zeit und zielgruppengerecht ausgerichtet. Für Reno durften wir die Magazine für Frühjahr/ Sommer 2016 sowie Herbst/ Winter 2016/17 konzipieren, gestalten und produzieren. Dazu waren wir verantwortlich für die Fotografie, das Layout und die Texte.

Kunde
Reno

Projekt
Kundenmagazin

Das Konzept

Ein Magazin, das unterhält und gleichzeitig Kaufimpulse setzt – so lautete der Anspruch für das Magazin. Diesen setzten wir durch die Balance aus Freistellern und atmosphärischen On-Location-Bildern um, die wir ebenfalls shooten durften. Dadurch entstand eine abwechslungsreiche Optik – perfekt für Familien. Die redaktionellen Inhalte führten durch die jeweiligen Kollektionen und boten dazu Trend-Reports, Informationen über Herstellungsprozesse und Stylingideen.

Das Konzept

Ein Magazin, das unterhält und gleichzeitig Kaufimpulse setzt – so lautete der Anspruch für das Magazin. Diesen haben wir durch die Balance aus Freistellern und atmosphärischen On-Location-Bildern umgesetzt, die wir ebenfalls shooten durften. Dadurch entsteht eine abwechslungsreiche Optik, die die ganze Familie anspricht. Redaktionelle Inhalte führen durch die jeweiligen Kollektionen und bieten dazu Trend-Reports, Informationen über Herstellungsprozesse und Stylingideen.

Bildsprache

Die On-Location-Fotografie bildete bei beiden Magazinen einen umfassenden Rahmen, der die einzelnen Themen innerhalb der Magazine zu einer Einheit werden ließ.

 Egal, ob am Strand oder aber in den Bergen, der typische Reno-Charme kam bei den Bildern perfekt zur Geltung und verdeutlichte die Zielgruppe. Durch die Fotografie vor Ort wurden szenische Impulse gegeben, die das Unternehmen Reno noch nahbarer machten.